Die Waterman League Group vereint die Stand Up World Tour und die Stand Up World Serie zur APP World Tour.

Es wird übersichtlicher auf dem Event-Tableau. Die Waterman League Group hat zwei SUP-Ligen, nämlich die Stand Up World Series (Racing) und die Stand Up World Tour (Surfing), vereint. Zusammen werden sie ab sofort unter dem Banner der neu gegründeten Association of Paddlesurf Professionals (kurz: APP) geführt. Dieses Rebranding innerhalb der SUP-Szene wird als Ableger der Waterman League Group anzusehen sein.

Der Rebrand der World Tour und der World Series repräsentiert den neuen Look der League, die sich harmonisch zu einer einzigen Welttour vereint“, sagte Tristan Boxford, APP World Tour Chief Executive Officer. Die Stand Up World Series und Stand Up World Tour gelten seit ihrer Gründung im Jahr 2009 als die Events, wenn es um professionelle Weltmeisterschaften im SUP für Männer und Frauen geht. Ihr Vermächtnis setzt sich nun unter dem neuen APP World Tour Banner als einekt fort. Wir geben 100% unserer Ressourcen.“

Die APP World Tour im Überblick

Mit der Zusammenführung wurde auch ein neuer Tourplan erstellt.

Termine Veranstaltungsorte
11. – 24. Februar Sunset Beach Pro (Hawaii)
10. – 12. März Maui Pro-Am (Hawaii)
5. – 7. Mai Tokyo (Japan)
30. Juni – 2. Juli Scharbeutz (Deutschland)
16. – 24. September New York (USA)
18. – 31. Oktober San Francisco (USA)
10. – 12. November Hainan (China)
3. – 10. Dezember Canary Islands (Spanien)

„Das neue Rebranding bringt einen soliden Tourplan mit sich, der sowohl Athleten als auch Sponsoren begeistert. Der SUP-Sport wird von den Veranstaltungsorten, die für uns starke Schlüsselmärkte sind, profitieren.“, so APP World Tour Boxford. Auf der APP World Tour Seite kann man alle Events live verfolgen.

Wer oder was ist die Waterman League Group?

Die Waterman League Group ist ein Unternehmen, dass sich dem Event-Management und der Medienproduktion verschrieben hat. Sie konzentriert sich auf die Entwicklung von multi-disziplinierten Wassersportarten. Der Begriff „waterman“ bezieht sich auf die vielseitigen Athleten, die in den verschiedenen Formen des Wassersports auf höchstem Niveau tätig sind.

Als Gründer der Weltmeisterschafts-Tour für das Paddlesurfing (auch bekannt als Stand-Up Paddling) hat die Waterman League seit 2010 Weltmeister und Weltmeisterinnen in den Kategorien Race und Surf gekürt. Ihr Hauptsitz liegt in Hawaii.

Wenn ihr nun so richtig Bock habt, auf euer SUP zu steigen, euch aber noch die richtige Ausrüstung fehlt, dann aschaut doch gern mal bei FUNSPORT.de vorbei. Wir haben eine riesige Auswahl an SUP-Stuff.