Starboard Team Rider Annabel Anderson, eine der schnellsten Paddlerinnen der Welt, verrät Euch Ihre besten Übungen.

SUP verlangt wie jede andere ernst zu nehmende Sportart eine Aufwärmung. So werden Muskeln erwärmt und es wird das Verletzungsrisiko minimiert. Bei den folgenden Übungen geht es um ein bestmögliches Programm zum Aufwärmen vor dem Paddeln.

Übung 1: Armrotation: Einarmiges und beidarmiges Armkreisen

  • Der Daumen führt
  • Schultern nach unten und hinten ziehen
  • Arm nach oben hinten führen, oben die Hand drehen und nach unten ziehen
  • langsam schneller werden
  • Richtung wechseln
  • Arm wechseln
  • Richtung wechseln
  • Steigerung: beide Arme in entgegengesetzter Richtung

Das Video zeigt die ausgeführte Übung:

Übung 2: Armrotation2: Arme kreuzen

Das Video zeigt wie!

Übung 3: Ausfallschritt mit Armrotation kombiniert

Diese Übung ist sehr gut zum Aufwärmen, da sie fast alle Muskeln des Körpers aktiviert.

  • In Ausfallschritten nach vorne Laufen und die Arme abwechselnd nach rechts und links rotieren.
  • Wenn du wirklich gut bis, probiere das ganze rückwärts!

Und wieder mit Video- Anleitung:

Die Videos wurden direkt nach Ihrem Sieg beider London Indoor SUP Sprint Challenge aufgenommen, deswegen ist das Setting etwas unprofessionell. Uns war jedoch die Qualität der Übungen wichtiger als ein high-end Finish…

Mehr zum Thema SUPs findet ihr HIER!