Das zehnte Mal „SEA Paddel NYC“! Paddeln für die gute Sache!

Vor 10 Jahren fand das erste Mal das Paddel-Event „SEA Paddle NYC“ statt: Noch ein Grund mehr nach New York zu reisen. Jedes Jahr ein Stück erfolgreicher ist es entstanden aus dem Grund, etwas sinnvolles der Gesellschaft durch den SUP Sport beizutragen. Es wird Geld für die gute Sache gesammelt! Preis- und Startgelder unterstützen sowohl zum einen,- den Erhalt und Schutz der Umwelt und zum anderen, zugunsten an Menschen die an Autismus leiden. Bis 2016 hat sich das Event zu einem der größten SUP Events in den Staaten entwickelt und hat bereits über 2,35 Millionen Dollar für den guten Zweck sammeln können. Fast nicht erwähnenswert, hat es außerdem den „2013 SUP Award for the Top of Philantrophic Effort“, gewonnen.

seapaddle_nyc

Nächstes Wochenende, am 19./20. August, startet das Event „SEA Paddle NYC“ in die nächste Runde und es wird erwartet, dass es noch mehr Zulauf und Teilnehmer hat, als je zuvor. Dieses Jahr findet ein 25 Meilen-Race statt, um Manhatten herum- von der Brooklyn Bridge bis zum Chelsea Piers. Eines der größten Preisgelder in Höhe von 30.000 Dollar wird der Gewinn sein.- Kai Lenny und andere namenhafte Pros werden auch am Start sein.

Es wird auch diesmal ganz sicher ein erfolgreiches Event in Big Apple!

Daumen hoch!