Das Brand Maui Ultra Fins hat auf der boot Düsseldorf, die Neuauflage der Delta Finne vorgestellt – SUP Race 20.

Die boot Düsseldorf, ihres Zeichens die größte Wassersportmesse der Welt, bildete für Dietrich Hanke den perfekten Ort, um seine neue Finne vorzustellen. Der Schöpfer der Delta SUP Finne stand für Maui Ultra Fins auf der boot Rede und Antwort. Dass sich viele Fragen um die Neuauflage der Delta drehten, wird Hanke natürlich gefreut haben. Feste SUP, ISUP, US-Box – wo andere Finnen bisher versagt haben, schafft die SUP Race 20 den Sprung in die Marktlücke. In der Vergangenheit war sie die Finne, die unter allen Bedingungen wie Wave, Race und Cruising funktioniert hat. Durch die kurze Länge ist sie sehr agil in der Welle, bietet dank Performance-Core-Material aber auch genügend Steifigkeit und Fläche, um im Race einen sehr guten Geradeauslauf zu erzeugen.

Auch für das Weed-Race ist Delta SUP gut geeignet. Die neue Finne ist nun aber deutlich weiter vorn angebracht und extra so gefertigt, dass sich kein Seegras mehr aufhängen kann. Pro-Riderin Neolani Sach durfte die neue Delta schon testen – und war wohl sehr begeistern.

SUP_Delta Fins Maui Ultra Fins 02

©Maui Ultra Fins