Am 06. und 07. August steigen in Oldenburg die Niedersächsischen Meisterschaften im Stand Up Paddling. Der sogenannte Hunter Cup geht in seine vierte Auflage.

Der Hunter CUP 2016 gehört natürlich in den Kalender der neuen German SUP League. Die Niedersächsischen Meisterschaften, die 06. und 07. August in Oldenburg ausgetragen werden, sind als 4-Sterne-Event Teil des ersten Jahres der neuen SUP-Bundesliga. Die Landesmeisterschaft, die bereits in ihre vierte Auflage geht, hat sich in der deutschen SUP-Szene etabliert. Die Ausscheidungen auf der Hunte werden im Sprint und über die Long Distance ausgefahren. Daneben steigen am gesamten Wochenende diverse Paddle-Touren und FUN-Cups wie das BIG SUP Teamrennen, bei dem sich Oldenburger Schulen messen werden. Neben Preisgeldern und den Landesmeistertiteln können wertvolle Punkte für die Gesamtwertung der German SUP League gewonnen werden.

Die Niedersächsischen SUP Meisterschaften sind offener Wettbewerb.