Berliner aufgepasst! Am 26. August 2018 könnt ihr was gegen die verdreckte Spree tun. Alles was ihr braucht, ist ein SUP-Board, Paddel und Spaß.

Unter dem Dach der Initiative „Alles im Fluss“ findet am kommenden Sonntag, den 26. August 2018, auf der Spree eine gemeinsame Müllsammel-Aktion der surfrider foundation Germany und der Berliner Wasserbetriebe statt. Hierzu sind alle Wassersportler eingeladen, die Spaß am Stand Up Paddling haben und helfen möchten, unsere Berliner Gewässer von Müll zu befreien.

Seid dabei!

Los geht’s am Badeschiff Richtung Treptow. Gemeinsam wird auf der Spree Müll gesammelt, der einem vor das Brett kommt. Nach der ganzen tollen Aktion wird die Müllausbeute in der Escobar des Badeschiffs begutachtet und der Erfolg des Tages mit einem Glas kühlen Berliner Wasser und einer kleinen Stärkung gefeiert.

Die Fakten

  • 40 SUP-Boards werden kostenlos gestellt (Reservierung nicht möglich).
  • Treffpunkt: StandUpClub Berlin am Badeschiff, Eichenstraße 4, 12435 Berlin
  • Bitte mitbringen: privates SUP-Equipment, Badesachen, Wechselkleidung
  • Gestellt werden: Aktionsshirts, Müllsäcke, Handschuhe und Zangen

Leute, das ist eine so tolle Aktion. Wir von SUP.de unterstützen diese wunderbare Aktion und ruft dazu auf, euch zu beteiligen. Wir werden sicherlich auch mit dabei sein! Wer noch SUP-Equipment für diesen tollen Auflug braucht, kann sich gern bei unserem Partner FUNSPORT.de eindecken und jetzt von fetten Rabatten profitieren.