Beim Surffestival auf Fehmarn fand am Himmelfahrtswochenende auch die heimliche Saisoneröffnung der neuen German SUP League statt. Die neugegründete „Bundesliga“ feierte mit der ersten Killerfish German SUP Challenge ihr erstes großes Event. Die Sieger des Ultimate Beachrace: Noelani Sach und Kai-Nicolas Steimer.

Man könnte meinen, alles ist beim Alten geblieben. Noelani Sach und Kai-Nicolas Steimer haben mal wieder ein Rennen der Killerfish German SUP Challenge gewonnen. Die beiden Gesamtsieger von 2015 und 2014 haben sich am vergangen Himmelfahrtswochenende, auch den Sieg beim vermeintlichen Saisonstart auf Fehmarn gesichert. Nun ist es in diesem Jahr aber so, dass in der deutschen SUP-Szene allerdings etwas Entscheidendes ganz neu ist. Erstmals wird mit der German SUP League eine Art „SUP-Bundesliga“ ausgetragen .Nach den ersten kleineren Events ging es beim Surffestival auf Fehmarn nun in den erste richtig großen Wettkampft. Es war quasi der offizielle Startschuss der German SUP League. Beim von Superflavor aufgesetzten Contestformat namens „Ultimate Beachrace“ gingen 10 Stand Up Paddler gleichzeitig an den Start.

SUPde_Killerfish german SUP Challenge Fehmarn

Vom Strand aus geht es auf einen Sprint-Kurs, der die Rider am Ende wieder an Strand führt. Paddel-Power und Sprinten am Strand – die Killerfish German SUP Challenge fordert die Teilnehmer auf besondere Weise und steht für packende Action. Neben nationalen Größen wie Steimer, Sach, Carsten Kurmis und Moritz Mauch bewiesen auf Fehmarn auch die Schweden Maya Persson und Andreas Svensson, beide wurden jeweils Zweiter, dass über den Winter hart trainiert wurde. Die Gewinner der German SUP Challenge freuten sich jeweils über ihre UE Roll und insgesamt vier Wildcards für den Mercedes-Benz SUP World Cup in Scharbeutz. Bei der German SUP Challenge geht es um wertvollen Punkten für die Gesamtwertung der Killerfish-Tour – und eben auch um Punkte für die SUP-Bundesliga German SUP League der SUPAG.

Ergebnisse German SUP Challenge Fehmarn 2016 @surffestival

SUP Ultimate Beachrace 

Men

Women

1 Kai-Nicolas Steimer

Noelani Sach

2 Andreas Svensson

Maya Persson

3 Moritz Mauch

Paulina Herpel

4 Denny Kambs

Bettina Kohl

5 Axel Bischoff

Ariane Wittmann

6 Maui Sach

Lilly Düsterbeck

7 Carsten Kurmis

Katarina Lima

8

Dirk Herpel

Milanka Linde

9 Kimo Kersting

Navina Linde

10 André Zegling

Claudia Bastigkeit

11

Martin Öser/ Sebastian Gräber

 
13

Michael Pongratz /Marcus Feistel

 

15

Christian Keller/Dirk Utecht

 

17

Tobias Blase

 
18

Mathias Vagt

 
19 Ference Heller

German SUP Challenge Termine 2016
24.06. bis 26.06. – Scharbeutz / Mercedes-Benz SUP World Cup
08.07. bis 10.07. – Kühlungsborn
27.07. bis 31.07. – Sylt / SUP TechRace DM