SUP auf der Wiener Welle.

Juni 2016 in Wien. Die 3CityWave kommt. Damit wird die österreichische Metropole wohl einen einzigartigen neuen Hotspot für die Surfer Szene.
Eröffnet wird im Juni 2016 direkt am Schwarzenberg Platz auf einer Fläche von 1.000qm.
Surfen mitten in der City ist jetzt nicht nur noch in München möglich ohne Naturgewässer.

Das Motto ist: „Surfen für Jedermann!“

Ganz nach dem Vorbild der Münchener Eisbachwelle liefert das Citywave® Modul eine patentierte Spitzenleistung an einem gleichmäßigen Wasserdruck und schafft damit eine konstante 1,4m hohe Welle zu erzeugen. Die Welle wird mit aus nachhaltigem Strom erzeugt. In Kooperation mit VERBUND wird sie 100%ig aus Wasserkraft gewonnen. Reguläre SUP Boards mit Finnen können auf der Welle gesurft werden. Eine Stunde Surfen auf der Welle kostet für Erwachsene regulär 39€. Es gibt spezielle Preise für Jugendliche, Gruppen und Terminvereinbarungen. Genauere Infos findet ihr dazu direkt unter www.3citywave.at.

Und wenn man nicht selbst auf der Welle reiten möchte, kann man ganz bequem den anderen von dem „Sonnendeck“ aus dabei zu schauen. Für kühle Getränke, abwechslungsreiche Musik und ein erholsames Ambiente ist gesorgt.

Ein neuer Sommer Hotspot in Wien ist damit am Start! Eine willkommene Abwechslung ist es auf jedem Fall und vielleicht ergibt sich dabei für den ein oder anderen  SUP Surfer die erste große „Wellen-Erfahrung“.

Ride on!!!