In Hamburg beginnt am 02. Juni die Saison der Surf & Skate Festivals. Veranstalter HHonolulu Events bringt dabei die besten Filme der Surf- und Skate-Szene und ein buntes Rahmenprogramm nach Hamburg, Köln und München.

Filmpremieren, Kunstausstellungen, Livemusik, Contests, Yoga-Sessions: Wenn am sich am 02. Juni die Tore des Hamburger MLOVE Geländes öffnen, startet endlich wieder die Saison der Surf & Skate Festivals. Die Veranstaltungsreihe von HHonolulu Events zählt zu den wichtigsten Terminen der deutschen Surf- und Skate-Szene. In Hamburg, Köln und München bringen die Macher wieder ausgewählte Filme an den Start. Zum Auftakt feiert zum Beispiel der Streifen „Peninsula Mitre“ seine Europapremiere. Zu den Höhepunkten in Hamburg wird sicherlich wieder die legendäre O’Neil Party im Mojo Club zählen. Dazu gibt es einen Flohmarkt und viele weitere Sidekicks wie ein Upcycle Workhops. Natürlich darf auch das Stand Up Paddling nicht fehlen.

Surf & Skate Festivals 2016

02.-05. Juni Hamburg; MLove Hamburger Hafen
23.-26. Juni Köln, Jack in the Box
14-17. Juli München, Muffatwerk

Weitere Informationen erhälst du auf www.surf-skate-festival.com und auf Facebook.