Erstmals wird im Stand Up Paddling in diesem Jahr eine SUP-Bundesliga ausgetragen. Die German SUP League vereint dabei auch viele einzelne Landesmeisterschaften. Hier die Termine.

Die SUP Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalen ist bereits Geschichte. Das Event in Bochum war aber nur eine von unzähligen Ausscheidungen, in den einzelnen Bundesländern noch kommen werden. Neben den Landesmeistertiteln gibt es dabei in diesem Jahr auch Punkte für die Gesamtwertung der neuen German SUP League zu gewinnen, die erstmals als eine Art SUP-Bundesliga ausgetragen wird. Die Ergebnisse der 3-Sterne-Events gehen dreifach in die Gesamtwertung ein.

Sachsen-Anhalt

Am 18. und 19.Juni geht es im Wildwasserpark Merseburg um den Titel in Sachsen-Anhalt. Die einzige Disziplin: Whitewater

Rheinland-Pfalz

Der 25.Juni steht in Koblenz ganz im Zeichen der SUP Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz. Am Stattstrand Koblenz geht es dabei im Sprint an den Start. Beim offenen Contest werden die besten zwei von drei Wertungsläufe gezählt.

Niedersachsen (4-Sterne-Event)

Am 06. und 07. August geht der Hunter Cup in Oldenburg in seine vierte Auflage. Die Niedersachsen-Meister werden im Sprint und Long Distance gesucht. Das 4-Sterne-Event ist für alle Rider offen.

SUPde_Landesmeisterschaften German SUP League 2016

Wannsee Berlin

Brandenburg

Am 03. und 04. September steigt auf der Regattastrecke Beetzsee der Tiki SUP Cup 2016. In Brandenburg an der Havel wird es Rennen im Sprint und über die Langdistanz geben.

Bayern

Am 10. und 11.September versammelt sich die bayrische SUP-Szene in Seefeld. Die SUP-Station „Bavarian Waters“ wird auf dem Pilsensee Ausscheidungen im Sprint und Distance sehen.

Berlin

Vom 24. bis 25. September heißt es für deutsche Stand Up Paddler: „Berlin calling“. In der deutschen Hauptstadt richtet der Windsurfing Verein „Windanna“ die Landesmeisterschaften (Sprint, Distance) auf dem Wannsee aus.