SUP-Surfen und gleichzeitiges Angeln sind für Todd Caranto kein Problem. Er fischt auf Hawaii von seinem SUP aus.

Todd Caranto hat als gebürtiger Hawaiianer natürlich eine große Leidenschaft: das Meer! Wer im Mekka des Wassersports aufwächst, der entdeckt zwangsweise die Liebe zum kühlen Nass. Nicht ohne Grund sind einige der bekanntesten Surf-Spots auf der Insel-Gruppe im Pazifischen Ozean zu finden. Jährlich kommen unzählige Surfer und Kiter nach Hawaii, um einmal zu den Ursprüngen ihrer Sportarten zu reisen und das besondere Lebensgefühl Hawaiis zu entdecken.

Als ausgewiesener Surfer ist Todd Caranto natürlich häufig auf dem Ozean unterwegs. Als leidenschaftlicher Angler profitiert er dabei immer mehr von der Kombination aus Stand Up Paddling und Fischen. Denn viele Hersteller haben längst auch praktisches Equipment für Angler in ihrer Produktpalette. Vorreiter sind hier die Fishing-Board von Starboard Stand Up Paddling, die speziell auf die Bedürfnisse der Sportler abgestimmt sind.

Todd Caranto zeigt, wie SUP-Fishing auf Hawaii richtig funktioniert. Ohne eine kleine Surf-Session geht dabei anscheinend nichts.