Im Surfcenter Wustrow steigt am Pfingstsonntag (15.Mai) der große SUP-Sunday. Neben einem Rennen und einer Party, können Stand Up Paddler auch das neueste Material bekannter Hersteller testen.

Der SUP-Sunday 2016: „Am Pfingstsonntag den 15. Mai 2016 veranstaltet das Surfcenter Wustrow gemeinsam mit FUNSPORT.de den SUP-Sunday. Ob jung oder alt, Anfänger oder Profi, jeder ist herzlich eingeladen, an diesem Tag das neuste Equipment der Marken Naish, Fanatic und Art in Surf auszuprobieren oder einfach die Chance zu nutzen, das erste Mal mit dieser Funsportart in Kontakt zu treten. Neben dem SUP-Test wird es ein offenes SUP-Race um die Wustrower Seebrücke, sowie am Abend eine Beach-Party mit riesigem Lagerfeuer geben.“

Seit 1990 ist das Surfcenter Wustrow eine tolle Anlaufstelle für Windsurfer, Surfer, Kiter und Stand Up Paddler. Die Wassersportler Martin Bratz, Sven Anton und Oliver Kuschke kümmern sich an der schmalsten Stelle der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst um die Wünsche ihrer Kunden. Zum Angebot gehören eine Surf- und Kiteschule, ein Shop, ein Verleih und ein eigener Stellplatz für Wohnmobile.

Weitere Informationen bekommst du auf www.surfcenter-wustrow.de und auf Facebook.

supde_sup sunday surfcenter wustrow